Presse Vorwort

 

Mit der Pressearbeit bringen wir Themen und Positionen von CP auf dem eigenen Print- und Onlinedienst zu Veröffentlichung, zum anderen spielt die Zusammenarbeit mit anderen Verlagen, z. B. ETM und Vogel–Verlag, aber auch Redaktionen von Breitenmedien oder Fernsehen eine wichtige Rolle, um die Anliegen erfolgreich zu multiplizieren. Hierbei werden von Camion Pro meist recherchierte Sachverhalte oder Themen den Redaktionen zur Veröffentlichung angeboten. Diese PR-Strategie ist auch wesentlicher Bestandteil im Kampf gegen Wirtschaftskriminalität und Frachtgeldbetrug.


Wir unterstützen gerne Journalisten bei ihrer seriösen Berichterstattung zu Themen der Transportbranche.

17 Jan 2019 / CP-Online

Lkw-Abgasskandal: Expertenrunde im Bundestag setzt BAG unter Zugzwang

Andreas Mossyrsch im BundestagDie Bundestagsfraktion der Grünen hatte im November zu einer Expertenanhörung eingeladen, bei der es auch um Betrügereien mit Lkw-Abgasanlagen ging. Die Universität Heidelberg belegte dabei die Korrektheit ihres Messverfahrens, das zur Aufdeckung des Lkw-Abgasskandal beigetragen hatte. Andreas Mossyrsch vom Berufsverband Camion Pro warf dem Bundesamt für Güterverkehr (BAG) vor, den Abgasbetrug durch osteuropäische Speditionen nur unzureichend zu erfassen und irreführende Zahlen zu veröffentlichen. Der verkehrspolitische Sprecher der Grünen forderte die BAG zur Zusammenarbeit mit der Universität Heidelberg auf.

mehr lesen
15 Jan 2019 / Pressespiegel

09.01.2019, ZDF-zoom: Stand der Dinge beim AdBlue-Abgasbetrug

Was ist wirklich Stand der Dinge beim AdBlue-Betrug?
Das ZDF ging dieser Frage nach. Für die Bundesregierung, die BAG und Andere, die das Thema gerne unter den „Teppich kehren“ möchten, ist diese Bericht sicher nicht erfreulich!

 

mehr lesen
11 Jan 2019 / CP-Online

"David" gegen "Goliath" - Camion Pro gegen die europäischen Lkw-Hersteller

Das Landgericht München 1 hat den Verhandlungstermin auf den 27. Maärz 2019 festegelegt.
Das Landgericht München 1
hat den Verhandlungstermin
auf den 27. März
2019 festegelegt.

Im Streit um Schadensersatz wegen illegaler Preisabsprachen hat der Berufsverband Camion Pro im Namen seiner Mitglieder Klage gegen die MAN Truck & Bus AG stellvertretend für alle am Kartell beteiligten Lkw-Hersteller erhoben. Das Landgericht München 1 hat nun einen Verhandlungstermin festgelegt.

mehr lesen
07 Nov 2018 / Pressespiegel

Verkehrs Rundschau 38/2018

verkehrsrundschauTechnik gegen AdBlue- Betrug

 

Trucker berichtet über die neu entwickelten AdBlue Detektoren dar Firma AVL und die Forderung von Camion Pro, diese für Polizei und BAG anschaffen.

mehr lesen
07 Nov 2018 / Pressespiegel

Transport - Der neue Stromer kommt aus China

Nr.18 6. Oktober 2017 27. Jhg. HUSS-VERLAG GmbH www.transport.de

B 11694D 

 


 

mehr lesen