Verband für die Transportbranche: Camion Pro e.V.

Camion Pro e.V. wurde im Mär 2001 als nicht kommerzieller Verein und Schutzgemeinschaft gegründet und ist seit August 2003 offizieller Verband für die Transportbranche. Ausschlaggebend für die Gründung waren die Machenschaften der Firma Renz in Reutlingen, die zahlreiche kleine Transportunternehmen in den 90er Jahren schädigte und in den Ruin trieb.

Camion Pro e.V. hat es sich als Schutzgemeinschaft zur Aufgabe gemacht, die Rechte und Belange seiner Mitglieder/ der Transportbranche gewissenhaft zu vertreten und gegen die Missstände der Branche auch im europäischen Raum aggressiv vorzugehen.

Neben der Mission einer Schutzgemeinschaft-Frachtgeldbetrug entwickelte sich Camion Pro e.V. weiter zu einer Allround-Organisation und Einkaufsgemeinschaft die ihren Mitgliedern inzwischen zahlreiche weitere Vorteile bietet.

Top-News

24 Apr 2018 / CP-Online

Sozialdumping und AdBlue-Killer:

Erfolgreiche Medienoffensive von Camion Pro sensibilisiert die Öffentlichkeit

Wirtschaftzuhälterei: Deutsche Firmen sind die Drahtzieher und NutznießerSeit mehr als zwei Jahren rückt der Berufsverband Camion Pro die Missstände in der Transsportbranche in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Dabei hat der Verband gemeinsam mit verschiedenen öffentlich-rechtlichen-Sendern rund zwanzig TV-Reportagen realisiert, vor allem über das Thema Sozialdumping. Mit seiner neuen Medienoffensive stellt Camion Pro nun das wichtige Thema Lkw-Abgasmanipulationen in den Fokus seiner Medienarbeit.

mehr lesen
  • 1
  • 2
  • 3 (current)